Tierschutz Andalusien, Tierschutz & Tierhilfe nicht nur für Hunde und Katzen in Andalusien, Spanien

Flugpaten dringend gesucht!

Wir benötigen dringend Flugpaten, um unsere Schützlinge in ihre neue Heimat zu bringen. Es entstehen Ihnen keine Kosten und Umstände. Lesen Sie mehr...

Tierschutz in Andalusien

Tierschutz in Andalusien, da wo viele ihren Urlaub genießen, besteht nicht nur aus der Aufgabe, Tiere, insbesondere Hunde, nach Deutschland zu vermitteln. Wir, einige Tierliebhaber die wir hier an der wunderschönen Costa de la Luz in Conil, Tarifa, Cadiz und Umgebung, in Andalusien, leben, konnten unsere Augen nicht lange vor dem Elend verschließen und vereinigten uns zu einer Gruppe, welche in Privatinitiative dieses Elend zu mindern versuchen.

Tierhilfe in Andalusien, nicht nur Vermittlung nach Deutschland

Tierhilfe und Tierschutz bedeutet für uns nicht nur Hunde und Katzen nach Deutschland zu vermitteln. Ganz im Gegenteil versuchen wir überwiegend, durch Kastrationen, die wild lebenden Tiere hier in Andalusien daran zu hindern, sich weiterhin unkontrolliert zu vermehren. Desweiteren helfen wir verletzten Tieren und leisten Aufklärungsarbeit bei den einheimischen Bauern, die teilweise eine sehr fragwürdige Tierhaltung betreiben.

Aktuell führen wir eine Kastrationsaktion durch...

...in der wir versuchen, jede weibliche Katze und jeden weiblichen Hund zu kastrieren, von welchen wir erfahren, auch die in Familien lebenden. Dies finanzieren wir, die privaten Tierschützer vor Ort, durch Spenden.

Da dies in unseren Augen die sinnvollste Tierschutz-Arbeit vor Ort ist, hoffen wir, dass wir das noch lange fortsetzen können und entsprechende finanzielle Hilfe erhalten.

Wir freuen uns sehr, dass Sie hier vorbeischauen und wahrscheinlich wie wir ein riesengroßes Herz für all die vielen Vierbeiner haben. Der Tierschutz in Andalusien und in anderen Urlaubsländern liegt uns sehr am Herzen.

Eine kleine Geschichte die zum Nachdenken anregt:

 Der Junge am Strand

Ein kleiner Junge hatte ein interessantes Hobby. Er zählte im Urlaub stets die zahlreichen wild lebenden Hunde am Strand und in den Gassen Südspaniens. So packte er schon zuhause zu den Badehosen, Spielzeugautos und anderen Urlaubsutensilien, Block und Stift, um seinem Hobby, dem Hundezählen nachzugehen.

Immer wieder kam es vor, dass der Junge am Strand von anderen Urlaubern gefragt wird, was er denn da mache. "Ich möchte später einmal Tierschützer werden und zähle die Hunde, damit ich später, wenn ich groß bin, weiß, ob sich die Situation verbessert oder verschlechtert hat!" berichtet er dann regelmäßig mit ernstem und bestimmendem Ton. Meist ziehen die Passanten dann lächelnd weiter.

Eines Tages jedoch interessierte sich ein älterer Herr mehr als die Anderen für das Gesagte. Er fragte den kleinen Jungen: "Und wie möchtest Du den Hunden dann helfen? Du kannst sie doch nicht alle mit nach Hause nehmen!" Darauf erwiderte der kleine Junge:"Nein, das kann ich sicher nicht!" und fügt in seinen Gedanken hinzu:"Gott ist der naiv!". "Aber ich kann ihnen ein neues Zuhause suchen!"

"Meinst Du nicht, dass es viel zu viele Hunde sind, um allen ein neues Zuhause zu suchen? Es bringt doch gar nichts, wenn Du für ein paar der Hunde eine nette Familie findest, die sie bei sich zu Hause aufnehmen!" belächelt der alte Herr den Jungen.

"Da haben Sie Recht, aber für die Hunde, die ein neues Zuhause bekommen, für die bringt es was!"

Nachdenklich zieht der ältere Mann mit Blick auf die Hunde weiter.

(Autor und copyright © by Rolf Hellwig)

weitere Geschichten kostenlos zum Lesen

auf www.geschichten-kostenlos.de kann man Geschichten und Gedichte kostenlos lesen und auch schreiben. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Geschichten und Gedichte bewerten zu lassen. Schaut doch mal vorbei: Geschichten kostenlos zum Lesen und Schreiben.

Die neue Internetseite

Diese neue Internetseite wurde ehrenamtlich von Rolf, Inhaber der Agentur "SMOOTHDAY | kommunikation | werbung | marketing | internet | suchmaschinenoptimierung" erstellt. Die Aufgaben umfassten/umfassen sowohl das Konzept, das Design, die Programmierung und die Suchmaschinenoptimierung.